Gedruckt am 16.01.2018 um 08:48 Uhr
Link zu dieser Seite: http://www.vgem-ellingen.de/index.php?pageID=120&id=202&us=1
Seite drucken
Rohrbach, 41 E., 482 m

Steinerne Rinne in Rohrbach

Rohrbach bildete zusammen mit der Ortschaft Hundsdorf bis zur Gebietsreform ebenfalls eine eigene Gemeinde.

1978 schloss sich die Gemeinde Hundsdorf freiwillig an Ettenstatt an. Rohrbach ist vor allem durch seine „Steinerne Rinne“ bekannt, eine ganz besondere Quell-
schüttung deren nachfolgendes Bächlein aufgrund stetiger Kalkablagerungen im Laufe der Jahre aus dem Waldboden zu einer moosbedeckten Rinne emporgewachsen ist.

Das ganze Jahr über bestaunen zahlreiche Wanderer dieses Naturschauspiel.

In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Wassertretplatz sowie ein Spielplatz mit Schutzhütte – beliebtes Ziel für Familienausflüge.

Den Mittelpunkt des Ortes bildet das Gasthaus „Zur Steinernen Rinne“, in dem nicht nur die Einheimischen gerne einkehren.

 Volltext-Suche
 Veranstaltungen
70.jähriges Gründungsjubiläum
25.01.2018
Feier zum Jubiläum


Kolpingfaschingsball
27.01.2018



Kolping Kinderfasching
10.02.2018



Faschingsumzug
13.02.2018
Faschingsumzug durch die Straßen von Ellingen.


Italien – Mit dem Wohnmobil von Ravenna nach Assisi
14.02.2018
Referent: Herr Dieter Drexler, Weißenburg


 Bild des Monats
Dezember 2017